Logo Centro Internazionale di Scultura

«Kunst im öffentlichen Raum»

'Reden über Kunst'

Am 26. Februar 2015 um 18.00 Uhr lädt die Kunstschule Liechtenstein zu einem Vortrag und einer Podiumsdiskussion ein.

Die Umplatzierung der Sphingen von der Bildhauerin Lilian Hasler vom Standort Eschen zum Standort Kunstschule Liechtenstein, Nendeln hat zu einigen Diskussionen und Polemiken geführt.
In einem Gesprächsrahmen 'Reden über Kunst' wird über Kunst im öffentlichen Raum informiert und diskutiert. Was darf und muss Kunst im öffentlichen Raum auslösen? Warum ist die Botero-Skulptur neben dem Kunstmuseum in Vaduz kein Problem und die Sphingen in Eschen ein Problem?

Der Experte Christoph Doswald aus Zürich hält einen Kurzvortrag zum Thema und anschliessend wird das Thema in einer Podiumsrunde erörtert.

Die Podiumsteilnehmer sind:

Lilian Hasler, Autorin der Sphingen
Albert Kindle, Leiter der Kulturkommission Eschen
Friedemann Malsch, als Vertreter der Staatl. Kunstsammlung
Martin Walch, als Vertreter des BBKL
Christoph Doswald, Kurator Zürich
  
Wir freuen uns auf Sie.
 

Kunstschule Liechtenstein
Hansjörg Hilti
Churerstrasse 60
9485 Nendeln
Fürstentum Liechtenstein

T +423 375 0503
F +423 375 0506

hansjoerg.hilti@kunstschule.li
www.kunstschule.li