Andres Schibli

Ennetbaden

Die Erfahrung, dass auch intensives Anschauen den Stein nicht verformt durfte ich in Peccia machen.

Mit der freundlichen Unterstützung des grandiosen Kurs-Teams hat sich dann doch noch ein Lichtblick durch den Stein ergeben. Allerdings erst nach einer Zusatzwoche und diversersten Pausen im schönsten Grotto der Welt. Jetzt liegt der Möbius gemütlich im Garten und ich freue mich!

Andres Schibli, Foto: Stephan Rossi, Baden