Kunstgeschichte - Seminare

Val Verzasca, Staumauer von Contra: Spiegelung einer symmetrischen Falte im Wasser des Stausees.

Auf den Spuren des Peccia-Marmors

Während dieses Geologie-Wochenendes erhalten Sie einen Einblick in die grundlegendsten Fragen zu Erdentstehung, Gesteinskunde und zur Rolle des Menschen im Verhältnis zu diesen Prozessen. Theoretische Einführungen wechseln mit praktischen Übungen und einfachen geologischen Exkursionen vor Ort.

Geologie - Seminar
Von Roland zh - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9034360

Orte der plastischen Kunst

Ent-stehen und Ge-sehen im Raum und in der Zeit

Fallbeispiele:
Auguste Rodin (1840-1917) : Die Höllenpforte
Richard Kissling (1848-1919) : Tell-Denkmal
Alberto Giacometti (1901-1966) : Gehen Stehen Gefangen
Max Bill (1908-1994) : Fläche im Raum / Pavillon Skulptur
Niki de Saint Phalle (1930-2002) : Nana
Richard Serra (*1939) : The Matter of Time
El Anatsui (*1944) : Tiled Flower Garden
Richard Long (*1945) : Circle
Rachel Whiteread (*1963) : Embankment
Biel
Münster

Orte der plastischen Kunst
Hilma af Klint

Seminar Kunstgeschichte: Künstlerinnen - an Grenzen gegangen

Betrachtung von Werk und Biografie von Künstlerinnen des 20. und 21.Jahrhunderts
Wir werden uns befassen mit einer Auswahl von  Künstlerinnen, die ihre Kunst aus  spirituellen, psychischen,  kulturellen und zeitgeschichtlich, kollektiven Grenzerfahrungen heraus geschaffen haben.
Hilma af Klint, Emma Kunz, Leiko Ikemura,  Fabienne Verdier, Marina Abramovic.
In alten Zeiten waren Kunst, Heilung und Religion eine Einheit, der Schamane war zugleich Künstler, Seher und Heiler, er  verband die Alltagswelt mit der „Anderswelt“. In indigenen Kulturen finden wir dies noch heute.  Künstlerisches Schaffen war zu allen Zeiten ein Mittel  zur Kommunikation und Transformation  sowohl von persönlichen wie von kollektiven und zeitgeschichtlichen  Erfahrungen. Es war und ist immer auch ein Mittel der Selbstheilung oder auch ein Versuch  der kollektiven Heilung.  Es kann eine persönliche  Auseinandersetzung der Teilnehmenden entstehen zum Thema.
Es kann auch ein Weg sein, Kulturen zu verbinden, Grenzen aufzulösen.

Künstlerinnen - an Grenzen gegangen
Seminar: Kreativität

Seminar Workshop - Kreativitäts-Coaching

Coaching ist die Kunst, Menschen beim Anstossen und Umsetzen von Veränderungen zu begleiten, damit sie Wünsche verwirklichen und Ziele erreichen. In der Verbindung von Kreativität und Coaching hilft das Kreativitäts-Coaching, das produktive und kreative Potenzial einer Person zu verwirklichen oder auch sich selbst zu coachen (Selbst-Coaching).

Seminar: Kreativität

Diese Website verwendet Cookies.

Damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert und um Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.